Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der Firma

GTE Raumausstatterbedarf Michael Scholz
Severinstraße 235-239
50676 Köln

Inhaber: Michael Scholz
Verantwortlich für den Inhalt der Website: Michael Scholz

Tel.: 0221/234427
Fax 0221/2402549
E-Mail: gtescholz@netcologne.de

Umsatzsteuer-ID-Nr. DE122708104
HRA 12423 Amtsgericht Köln


Allgemeines, Geltungsbereich

Alle Verträge, die im Rahmen unseres Online-Shops abgeschlossen werden, unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns. Bestellungen können nur durch Personen, welche mindestens 18 Jahre als sind, abgegeben werden.

Bestellungen, Vertragsabschluß

Die in unserem Online-Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend und unverbindlich. Durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ kann der Kunde das gewünschte Produkt in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt noch kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe der Bestellung wird der Inhalt der Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammenfasst. Der Kunde kann dort sämtliche Bestelldaten über die vorgesehenen Änderungsfelder korrigieren. Mit Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach Eingang der Kundenbestellung erhält der Kunde eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt. Dies stellt noch keine Annahme der Kundenbestellung dar. Ein Vertrag kommt erst durch die Zusendung der bestellten Ware an den Kunden zustande.

Der Kunde ist verpflichtet bei seiner Registrierung nur Angaben zu machen, die der Wahrheit entsprechen. Sollten sich während der Abwicklung eines Auftrags bzw. bei einer nächsten Bestellung Änderungen der gemachten Angaben ergeben, so sind uns diese unverzüglich mitzuteilen. Falsche Angaben berechtigen uns, vom geschlossenen Vertrag zurückzutreten bzw. den Käufer als Kunden in unserem Online-Shop zu sperren. Für die Erreichbarkeit der vom Käufer genannten E-Mail-Adresse ist er verantwortlich. Nach erfolgter Bestellung erhält der Käufer von uns eine Empfangsbestätigung. Sollte er diese Empfangsbestätigung nicht zeitnah erhalten, ist er verpflichtet uns sofort zu informieren.

Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die Allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit unter „AGBs“ einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen ebenfalls per E-Mail zugesandt und sind bei Registrierung im Login-Bereich einsehbar.


Preise und Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Versand hängt von der Menge der bestellten Ware sowie der Versandart ab und erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite angezeigt.



Versandkostentabelle

Bis Warenwert 149,99 Euro 6,50 Euro inkl. MWSt.
Ab Warenwert 150,00 Euro versandkostenfrei

Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (Überweisung auf das genannte Konto) oder per Paypal.

Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands an die vom Kunden angegebene Lieferadresse durch das von uns bestimmte Versandunternehmen. Teilleistungen sind in einem zumutbaren Umfang zulässig.

Der angegebene Lieferzeitraum stellt nur einen Richtwert dar und gilt nur als annähernd (ca. Frist) vereinbart. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein werden wir den Kunden unverzüglich informieren.

Werden die Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, soll der Kunde dies beim betreffenden Zusteller reklamieren und die Annahme gegebenenfalls verweigern. Der Kunde soll uns hierüber unverzüglich schriftlich (E-Mail) informieren.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Mängelrechte

Bei einem Sachmangel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.